Zweites Üben

20.03.2018 18:18

Am Montag stand der zweite Übungsabend an. Fast alle hatten sich eingefunden, nur eine Grippegeschwächte hat es nicht geschafft (gute Besserung Jutti). So eine große Runde

waren wir in den vergangenen Jahren selten und es war schon etwas gewöhnungsbedürftig, aber eben halt auch sehr schön. Nachdem der Vorsitzende ein paar organisatorische Sachen für das neue Jahr kundgetan hatte, ging es auch gleich mit den Planungen für die nächsten Übungsabende weiter. Unser, wie immer, sehr gut vorbereitete Spielleiter, Günther Kothe, verteilte seine Listen, wo sich jeder mit seinem Urlaub eintragen soll, damit die bestmöglichste Übungsausbeute erarbeitet werden kann. Danach fing das zweite Lesen an. Einige hatten streberweise schon Auswendiggelerntes zu präsentieren, während der oder die eine andere noch manchmal den Sinn der Worte zu verstehen suchte. Naja, wir sind auch wirklich früh dran dieses Jahr und bisher haben wir es immer geschafft. Es waren zwei Stunden, die im nuh vorüber waren, mit viel Spaß aber auch konzentriertem Arbeiten. Wir sind schon gespannt, wie es auf der Bühne weitergeht.   

Weiter Bilder gibt es noch in der Galerie.